Bibel im Fokus: Genesis 1 aus jüdischer Sicht

Bibel im Fokus: Genesis 1 aus jüdischer Sicht

Bereschit - «Mittels des Anfangs»

Sam, 22. bis Sam, 29.04.17 | Casa Moscia

Im Schöpfungsbericht verbirgt sich der Bauplan der Welt. Im Entdecken dieses Bauplans gewinnt die Schrift eine ungeahnte Tiefe, in welcher die Struktur der Welt, der Sinn des Daseins und die Beziehung zwischen Gott und Mensch sichtbar werden. Der Schöpfungsbericht weist hin auf die Qualität des Lebens auf dieser Welt und in allen Zeiten und Dimensionen. Durch seine grundlegende Systematik erschliesst er uns den Weg, das Leben zu meistern und zeigt uns, in welcher Weise wir als Geschöpfe der Welt gegenübertreten können.

Themen:

  • Die innere Struktur des Schöpfungsberichts
  • Von der Einheit zur Zweiheit
  • Das biblische Menschenbild
  • Der Mensch als Ebenbild Gottes
  • Rabbinische Auslegung des Schöpfungsberichts
  • Sündenfall und Konsequenzen
  • Glaube und Naturwissenschaft
  • Schöpfung und Gesundheit

Midrasch Bereschit Rabba 1,1: «Der Heilige, gelobt sei Er, blickte in die Torah und schuf die Welt. Und die Torah spricht: Mit Reschit – mittels des Anfangs – schuf Gott (Gen. 1,1). ‹Anfang› aber bedeutet nichts anderes als Torah; es heisst nämlich: Der Ewige hat mich erschaffen als Anfang seines Weges (Sprüche 8,22).»


Bemerkungen: Kinderhüte für Alter 1-5 während den morgendlichen Seminareinheiten
Kosten: Halb- oder Vollpension Casa Moscia zuzüglich Kursgeld von CHF 290.- bzw. CHF 435.- pro Ehepaar; CHF 40.- pro Kind für Kinderhüte