Entdeckungsreise durch das Johannesevangelium (ausgebucht) Wortgewaltige Reden und unerhörte Selbstaussagen - die Besondernheiten des Johannesevangeliums

Fr. 2. bis So. 4.7.2021

Start mit Abendessen
Ende um 11:00 Uhr

Casa Moscia bei Ascona

Via Moscia 89, CH-6612 Ascona

Referent

Prof. Dr. Siegfried Zimmer
Prof. Dr. Siegfried Zimmer ist Professor für Evangelische Theologie und Religionspädagogik.
Studientage mit Prof. Dr. Siegfried Zimmer

Das vierte und jüngste Evangelium geht in vielerlei Hinsicht andere Wege als die synoptischen Evangelien. Es ist nicht nur eine wertvolle Ergänzung zu den Berichten von Matthäus, Markus und Lukas, sondern bietet einen eigenständigen Zugang zu Jesus Christus und zum christlichen Glauben.

Gemeinsam entdecken wir das Geheimnis und die besondere Kraft des Johannesevangeliums, das geschrieben wurde, «damit ihr glaubt, dass Jesus der Christus ist, der Sohn Gottes, und damit ihr, weil ihr glaubt, das Leben habt in seinem Namen» (Johannes 20,31).

 

Freitag:

  • Start mit Nachtessen
  • 19.30 Uhr Auftakt
  • 20.00 Uhr Referat

Samstag:

  • 9.00 Tageseinstieg
  • 10.00 Referat
  • 12.00 Mittagessen
  • 16.00 Referat
  • 18.00 Nachtessen
  • 19.30 Referat

Sonntag:

  • 9.00 Tageseinstieg
  • 9.30 Referat
  • 11.00 Abschluss
Kosten

Vollpension Casa Moscia zuzüglich Kursgeld von CHF 120.- bzw. CHF 210.- für Ehepaare


Leitung

Andrea Signer-Plüss

Verantwortliche Kursangebot

Zeltweg 18
8032 Zürich

Andrea Signer-Plüss ist Fachpsychologin für Psychotherapie FSP und in der VBG verantwortlich für das Kursangebot. Sie interessiert sich besonders für Themen an der Schnittstelle von Psychologie und Theologie.

Virtueller Rundgang Casa Moscia