Konflikte verstehen und lösen Eigene Muster reflektieren und Konflikte als Chance für Wachstum erkennen

Fr. 17. bis Mo. 20.9.2021

Start um 18:00 mit dem Abendessen
Abschluss um 10.00 Uhr

Campo Rasa im Centovalli

Nucleo di Rasa 17, 6655 Rasa

Leitung

Claudine Aeberli
Claudine Aeberli-Hayoz ist ausgebildet in Coaching, Supervision (BSO), Psychologischer Beratung (MAS), Erwachsenenbildung (SVEB) und Focusing. Sie ist verheiratet und Mutter von 3 Teenagertöchtern, wohnhaft in Kehrsatz (BE).
www.claudineaeberli.ch

079 461 81 98
Von der Kunst, an Auseinandersetzungen zu reifen

Zwischenmenschliche Spannungen lösen unangenehme Gefühle aus. Sie absorbieren, blockieren und können Schaden anrichten. Konflikte sind aber auch eine Einladung zum Hinschauen, Klären und Bereinigen. Auf diese Weise können sie letzlich Wachstum ermöglichen.

Wie können wir an Konflikten reifen? Wie schaffen wir es, diese so zu gestalten, dass sie belebend und heilsam für uns selbst und unsere Beziehungen werden?

Wir reflektieren unsere Konfliktbiographie und unsere Verhaltensmuster. Wir versuchen zu erkennen, was sie sich uns als lebensfördernd bzw. -hindernd offenbart. Wir nehmen Veränderungsimpulse auf und stärken unsere Konfliktkompetenzen.
Mittels Impulsen, Einzel- und Gruppenarbeit, Meditation, Körperwahrnehmung (Focusing) und im Vertrauen auf Gottes Wirken suchen wir neue Wege der Konfliktlösung.

Kosten

Vollpension Campo Rasa zzgl. Kursgeld CHF 170.- respektive CHF 280.- für Ehepaare

Virtueller Rundgang Campo Rasa
Personen-Angaben
Bestätigung

Du kannst deine Angaben nochmals überprüfen und weitere Personen hinzufügen. Alle Daten unterstehen unserer Datenschutzerklärung.