Ostertagung in Moscia Ein lockeres Programm mit Impuls-Referaten, liturgischen Elementen und viel Zeit für Begegnungen und zum Ausspannen.

Don 18. bis Mon 22.04.2019

Beginn um 18.30 Uhr
Abschluss um 09.15 Uhr

Casa Moscia bei Ascona

Via Moscia 89, CH-6612 Ascona

Referent

Dr. Bernhard Ott
Dr. Bernhard Ott ist Professor extraordinarius für Missiologie an der University of South Africa und leitet die Promotionsstudien an der European School of Culture and Theology in Korntal bei Stuttgart. Er ist verheiratet und wohnt in Liestal.
Dem Auferstandenen begegnen

Der wunderbare Ort am Lago Maggiore ist ideal, um sich fern vom Alltag auf das Osterereignis einzulassen. Liturgische Elemente und die tiefgründigen Impuls-Referate von Dr. Bernhard Ott bieten einen lockeren Rahmen, neben dem viel Zeit für Begegnungen und zum Ausspannen bleibt.

Wenn es um Ostern geht, dann hatten sie es gut – die ersten Jüngerinnen und Jünger, die dem Auferstandenen Jesus leibhaftig begegnet sind. Aber wir? 2000 Jahre später ist die Erzählung von der Auferstehung eine weit zurück liegende Geschichte.

Der amerikanische Religionspäda­goge Thomas Groome entwickel­te entlang der Emmauserzählung aus Lukas 24 fünf Stationen als Lern­weg, der von der Wahrnehmung der eigenen Lebenssituation zur verwandeln­den Begegnung mit dem Aufer­standenen führt (im Englischen bekannt unter dem Namen Shared Christian Praxis). Wir werden eingeladen, diesen Weg innerlich zu gehen:

  1. Wahrnehmen: Die eigene Lebenssituation wahrnehmen?
  2. Teilen: Weggemeinschaft: erzählen – zuhören – nachfragen
  3. Licht: Meine kleine Geschichte im Licht von Gottes grosser Geschichte sehen
  4. Begegnung: Dem Auferstandenen begegnen – mit Abendmahl
  5. Sendung: Zurück ins Leben
Kosten

Vollpension Casa Moscia zuzüglich Kursgeld von CHF 100.– bzw. CHF 150.- für Ehepaare; Kursgeld 1. Kind CHF 40.-, 2. Kind CHF 30.-, 3. Kind CJF 20.-, ab 4. Kind gratis.

Bemerkungen

Separates Kinder- und Teenagerprogramm

Leitung

Ruth Maria Michel

Spiritualität und geistliche Begleitung

Zeltweg 18
8032 Zürich

Ruth Maria Michel leitet seit vielen Jahren das Ressort Spiritualität und geistliche Begleitung in der VBG. Sie ist ausgebildet in Theologie, Exerzitienbegleitung, christlicher Meditation und Seelsorge sowie als Enneagramm-Trainerin ÖAE.

Virtueller Rundgang Casa Moscia
Anmeldung
Personen-Angaben
Detail-Angaben
Bestätigung

Du kannst deine Angaben nochmals überprüfen und weitere Personen hinzufügen. Alle Daten unterstehen unserer Datenschutzerklärung.