«enVie»-Neujahrskurs für junge Berufstätige

Fre 27.12. bis Mit 01.01.2020

Beginn um 17.00 Uhr
Abschluss um 13.00 Uhr

Seminarhotel Lihn, Filzbach

Referent

Dr. Felix Ruther
Dr. Felix Ruther ist promovierter Chemiker und seit seiner Pensionierung als freier Mitarbeiter in der VBG tätig. Vorher war er viele Jahre bei der VBG angestellt, zuletzt als Studienleiter.
Vernünftig glauben – geht das?

Die Gründung des eigenen Glaubens verleiht ihm grössere Gewissheit, und seine gute Begründung lässt uns antwortfähiger werden. Daher lohnt sich die denkende Auseinandersetzung doppelt.

«Glaubst du noch, oder denkst du schon?» Solch dumme Sprüche von atheistischer Seite sollen uns nicht mehr verunsichern. Gerade der hebräische Denkansatz wird uns hierzu gute Antwortansätze liefern – ebenso wenn wir über ein gesundes Bibelverständnis nachdenken. Zudem wollen wir über den oft gehörten Vorwurf: «Angesichts des Leidens in der Welt kann ein vernünftiger Mensch nicht mehr an den liebenden Gott glauben.» nachdenken. Und die Auseinandersetzung mit dem konsequentesten Atheisten, Friedrich Nietzsche, wird uns zeigen, dass der «Tod Gottes» eben nicht billig zu haben ist. Unglaube ist schlicht keine bessere Lebensoption.

Neben den Impulsreferaten geniessen wir in einer wunderbaren Berglandschaft Gemeinschaft bei Spiel oder Sport – und feinem Essen. Wir beten und feiern Gottesdienste und können so gestärkt ins neue Jahr schreiten.

Kosten

Vollpension Seminarhotel Lihn zuzüglich Kursgeld von CHF 260.-

Leitung

Dr. Markus Lerchi

Junge Berufstätige

Zeltweg 18
8032 Zürich

Dr. Markus Lerchi ist promovierter Chemiker und verantwortlich für «enVie», die Arbeit mit jungen Berufstätigen in der VBG. Daneben ist er als Chemielehrer an einem Gymnasium tätig.

Anmeldung
Personen-Angaben
Detail-Angaben
Bestätigung

Du kannst deine Angaben nochmals überprüfen und weitere Personen hinzufügen. Alle Daten unterstehen unserer Datenschutzerklärung.