X

Bibelimpulse und Urlaub: Jesus, Lehrer des Gebets Ein biblisches Buch vertiefen und daneben viel Zeit haben für das individuelle Ferienerlebnis.

Sam 04. bis Fre 10.05.2019

Beginn um 18.00 Uhr
Abschluss um 09.15 Uhr

Leitung

Dr. Dieter Kemmler und Team
Dieter Kemmler ist Theologe und Dozent für Neues Testament am TDS Aarau.

Das Gebet, als natürlicher Atem unseres täglichen Lebens von Gott gedacht, ist zu einer Frage der Zeit auch für Christen geworden. Der Alltag ist geschäftig und fordert. Ist der heutige Worship das, was Jesus meint? Will er angebetet werden? Oder will er auch heute noch uns Menschen hineinnehmen in die tiefste Gemeinschaft mit dem Vater, in der er lebt, als «Sohn Gottes, der im Schoss des Vaters ist» (Joh. 1,18)?

Der Ausdruck der tiefsten Liebe Jesu seinen Jüngern gegenüber zeigte sich darin, dass er bis in der Todesnot am Kreuz selbst betete und dies seinen Jüngern lehrte. Das Gebet als Geheimnis, das Unservater als Kraft in der Mitte der Bergpredigt, als Erfüllung aller Sehnsucht im eigenen Leben und als Auftrag des Evangeliums, das wollen wir, vom Vorbild Jesu her geleitet, geistlich und praktisch gemeinsam entdecken und erleben.

Es kann zum grossen persönlichen Gewinn werden, in den Ferien Raum für das geistliche Wachstum einzuplanen. Das schafft Stärkung der Resilienz und der Lebensfreude für den Alltag. Das Format der «Bibelimpulse und Urlaub» bietet sowohl eine vertiefte Auseinandersetzung mit einem biblischen Buch, als auch viel Zeit für individuelle Ferien. Die Programmzeiten sind so gelegt, dass Ausflüge und zusammenhängende Freizeiterlebnisse gut möglich sind. Je nach Wetter finden die Impulse von 10 bis 11 Uhr oder von 17 bis 18 Uhr statt. Eine Morgenbesinnung vor dem Frühstück und abendliche Nachgespräche umrahmen den Tag. Obwohl alle Programmpunkte freiwillig sind, ergibt sich nicht selten eine schöne, nicht verpflichtende Feriengemeinschaft.

 

Tagesablauf

  • Gottesdienst am Sonntag (10:00–11:15), für alle Gäste und Externe

  • Morgenbesinnungen (8:00–8:20), frei oder liturgisch

  • Textvertiefung (je nach Wetter oder Gästebedürfnis von 9.45–10.45 Uhr oder von 17:00–18.00 Uhr)

  • Abendliche Nachgespräche (20:00–21:00 Uhr), Abrunden des Vormittags, Geschichte, Film, Diskussion etc.

  • Wort-Wechsel am Mittwochabend (20:00–21:00). Moderierte offene Runde zu Fragen oder Einwänden zum christlichen Glauben. Alle Gäste werden mit einem speziellen Programmhinweis am Dienstag zur Teilnahme eingeladen.

  • persönliche Gespräche mit den teilnehmenden Gästen am Esstisch, in der Cafeteria, auf der Gartenbank ...

Kosten

Halb- oder Vollpension Casa Moscia zuzüglich Kursgeld von CHF 190 bzw. CHF 285 für Ehepaare

Leitung

Dr. Dieter Kemmler

Dieter Kemmler ist Theologe und Dozent für Neues Testament am TDS Aarau.

Elisabeth Kemmler

Virtueller Rundgang Casa Moscia
Anmeldung
Personen-Angaben
Detail-Angaben
Bestätigung

Du kannst deine Angaben nochmals überprüfen