Kulturreise nach Georgien

Kulturreise nach Georgien (ausgebucht)

Sam, 05. bis Son, 13.10.13 | Georgien

Die transkaukasische Republik Georgien, seit 1991 unabhängig, ist noch ein Land im Umbruch. Hauptstadt ist Tiflis mit rund 1.4 Mio. Einwohner, das sehr schön an einem Fluss gelegen und von Hügeln und Bergen umgeben ist.



Das rund 70'000 km2 grosse Land mit seinen 4.5 Mio. Einwohner weist eine sehr bewegte Geschichte auf. Es hat einen reichen Fundus an kirchlicher Baukunst, da es schon sehr früh, seit dem 4. Jahrhundert christianisiert wurde. Die religiöse Mehrheit gehört der georgisch-orthodoxen Apostelkirche an.



Die Landschaft ist von wilder, natürlicher Schönheit und die Menschen sind herzlich und gastfreundlich. Die faszinierende Baukultur ist geprägt von verschiedensten Kulturen, auch der orientalischen. Es ist ein Land, das es zu entdecken gilt!


Zielgruppe: Berufstätige
Bemerkungen: Spezialprospekt bei Anne-Lise Diserens oder beim VBG-Sekretariat
Kosten: Fr. 2990.–