Langes Wochenende der Künste 2017

Langes Wochenende der Künste 2017

Werkstätten und Dialog zu Theater, Literatur, Bildender Kunst, Tanz und Musik

Don, 17. bis Son, 20.08.17 | Campo Rasa

Mit der dritten Durchführung des «Langen Wochenendes» steht Rasa wiederum ganz im Zeichen des künstlerischen Schaffens in vielfältigen Facetten. Sie schauen Künstlerinnen und Künstlern bei der Arbeit zu und diskutieren mit ihnen. Wählen Sie aus verschiedenen Workshops aus, um eigene Talente zu entwickeln oder nutzen Sie die Stille-Angebote für meditative Bildbetrachtungen. Kunsttheoretische Vorträge und ein Podiumsgespräch bieten intellektuelle Anregungen.
In der Spätsommernacht von Samstag auf Sonntag verwandelt sich das Campo in ein fulminantes Gesamtfeuerwerk voller Überraschungen und inspirierender Erlebnisse.


Zielgruppe: Praktizierende Kunstschaffende aus dem professionellen oder privaten Bereich. Alle an Bildender Kunst, Theater, Literatur oder Musik interessierten Laien.
Bemerkungen: Gemeinsame Produktion der VBG und BART-Magazin für Kunst und Gott (www.bartmagazin.com)
Kosten: Vollpension Campo Rasa zuzüglich CHF 100.- Kursgeld