Kunstreise Belgien

Kunstreise Belgien

Kunstexkursiom von Bart Magazin nach Antwerpen und Brüssel

Don, 24. bis Son, 27.01.19

Schon seit jeher ist Belgien ein besonders fruchtbarer Nährboden für vielfältiges künstlerischer Schaffen. Warum dem so ist, versuchen wir auf dieser Reise gemeinsam zu ergründen. Wir besuchen die Städte Antwerpen und Brüssel, verweilen dort in Museen, Galerien und Baudenkmälern. Als besonderer Leckerbissen erwartet uns ein exklusiver Eintritt zum Preview- Tag der Kunstmesse BRAFA 19. Diese Messe ist bekannt dafür, in einem wunderschönen Ambiente ein eigentliches Panoptikum der Kunstgeschichte zu bieten. Wir begegnen einigen Galeristen, die sich ganz alter Sakralkunst verschrieben haben, aber auch solchen, die uns interessante zeitgenössische Positionen zeigen. Alle erzählen sie uns gerne von ihrer Leidenschaft.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, Gleichgesinnte kennenzulernen und gemein- sam Kunst zu entdecken. Das Programm richtet sich sowohl an interessierte Laien wie auch Fachleute aus dem Kunst- und Gestaltungsbereich.

PROGRAMM
DONNERSTAG, 24.01.2019
Vormittag: Abflug Zürich um 07:35, Ankunft in Brüssel und Bahnfahrt nach Antwerpen. Nachmittag: Kunsthistorischer Stadtrundgang in Antwerpen.
Dabei sehen wir nicht nur die Kathedrale mit der berühmten Skulptur von Jan Fabre. Ein Blick auf Rubens darf ebenfalls nicht fehlen.
Abend: zur freien Verfügung.

FREITAG, 25.01.2019

Vormittag: Antwerpen ist weltbekannt für seine Modeschöpfer. Wir begeben uns auf die Spuren der legendären «Antwerp Six».
Nachmittag: Bahnfahrt nach Brüssel, Preview der Kunstmesse BRAFA. Zeit zur freien Verfügung in der Messe.

Abend: eleganter Cocktail an der BRAFA.

SAMSTAG, 26.01.2019

Vormittag: Kunsthistorische Entdeckungen in Brüssel. Dabei bildet das ehemalige Wohnhaus von Victor Horta als Gesamtkunstwerk des Jugendstils ein Highlight.
Nachmittag: Exklusive Führung durch die BRAFA. Ausgewählte Galeristen empfangen uns und nehmen sich Zeit für unsere Fragen.

Abend: Gemeinsames Abendessen

SONNTAG, 27.01.2019

Vormittag: Musées Royaux des Beaux-Arts. Hier ist von den alten flämischen Meistern bis zu Magritte alles versammelt, was in der Kunstgeschichte Belgiens Rang und Namen hat. Nachmittag: Zeit zur freien Verfügung.
Abend: Heimflug, Brüssel 19:55, Zürich an 21:05.


Leitung: Samuel Scherrer
Kosten: Leistungen: Flug Zürich – Brüssel retour mit Swiss, drei Übernachtungen (DZ/Frühstück) in zentral gelegenen Ibis-Hotels (***). Inbegriffen sind ausserdem alle Bahnfahrten, Transfers, Eintritte und Führungen. (Anreise per Bahn auf Anfrage)
Preis pro Person: CHF 940.– (Zuschlag Einzelzimmer CHF 145.–)