FrauenInspirationen

Von der Atheistin zur Christin, von der Bankangestellten zur Sozialunternehmerin

Mon, 08.04.19 | 19:00-21:00 | Zeltweg 18, Zürich

Wenn ich mich von Gott finden lasse und nach seinem Willen frage, werde ich getragen und geführt. Ich gehe aber auch Risiken ein: Wie reagiere ich, wenn Gott mein Leben auf den Kopf stellt? Wie gehe ich damit um, wenn er mich zwar beruft, jedoch nicht alle Hindernisse aus dem Weg räumt?  

Tania Woodhatch, Sozialunternehmerin und Gemeinderätin in Kloten, berichtet aus ihrem leidenschaftlichen Leben und verrät uns ihr Rezept für mutige Lebensgestaltung. www.taniawoodhatch.ch

 

Über die FrauenInspiration

An je vier Abenden treffen sich Frauen unterschiedlichen Alters am Talweg 2 (neu!) in Bern und am Zeltweg 18 in Zürich und lassen sich von biblischen Themen und Fragestellungen inspirieren. Grundlage der Treffen ist die Überzeugung, dass der christliche Glaube alle Lebensbereiche prägen und einen direkten Bezug zu unserem Alltag erhalten soll.


Die Abende werden von Andrea Signer-Plüss geleitet und von einer Referentin inhaltlich gestaltet. Ein Theater von Frauen für Frauen sowie eine gemeinsame Wanderung runden das Angebot 2019 ab.


Referent/-in: Tania Woodhatch