Bleibt in mir!

"Bleibt in mir!"

von Heiner Schubert | 30.12.2012

Der Glaube wandelt sich im Lauf des Lebens, so wie wir uns wandeln. Themen kommen und gehen. Wie kann ich bewahren, was Gott "mir Gutes getan hat" (Psalm 103)? Wie bleibe ich dran, wenn Freunde abspringen oder Schweres meine Pläne durchkreuzt? Über alltägliche Umgangsformen mit Gott geht es und um Hilfen, die einzurichten sinnvoll ist für Zeiten, in denen Druck kommt. Auf jeden Fall braucht es einen langen Atem, dranzubleiben. Es gelingt nicht, indem der Glaube vielfältiger wird (was viele meinen und behaupten), sondern indem er an Tiefe gewinnt.

Input 4 von Heiner Schubert im VBG-Neujahrskurs für Studierende 2012/2013


No flash


MP3 herunterladen