Du aber, folge mir nach!

"Du aber, folge mir nach!"

von Heiner Schubert | 28.12.2012

Der Ruf Jesu ist unbedingt. Er hat Konsequenzen. Schöne und anstrengende. Es geht um Mögliches und Unmögliches. Die Frage der Berufung wird erörtert: Gibt es einen bestimmten Plan von Gott für mein Leben, oder gilt eher, was der grosse Augustin einmal sagte: "dilige et fac quod vis" (Liebe und dann tue, was Du willst)? Auf jeden Fall gibt der Ruf des Gottessohnes unserem Leben eine himmlische Note.

Input 2 von Heiner Schubert im VBG-Neujahrskurs für Studierende 2012/2013


No flash


MP3 herunterladen