Geistliche Begleitung nach Ignatius und andere Formen des helfenden Gesprächs

Geistliche Begleitung nach Ignatius und andere Formen des helfenden Gesprächs

von Christoph Stücklin | 05.01.2005

Ausgangspunkt für die Themenstellung dieser Arbeit ist ein ganz praktisches Bedürfnis in meiner Situation als reformierter Gemeindepfarrer. Ich soll, will, darf erklären, was denn eigentlich hinter dem mehrheitlich doch noch als katholisch empfunden Begriff „Exerzitien“ steckt, und im Besonderen, was unter „geistlicher Begleitung“ zu verstehen sei. Das Ziel dieser Arbeit ist also eine allgemein verständliche Begriffsklärung.


PDF herunterladen (844.3 KB)