Exerzitien im Sommer Exerzitien laden dazu ein, Abstand zu gewinnen vom Alltag und neue Kraft zu schöpfen für das Wesentliche.

So. 3. bis Sa. 9.7.2022

Start um 18.00 Uhr mit dem Abendessen
Abschluss nach dem Frühstück

Campo Rasa im Centovalli

Nucleo di Rasa 17, 6655 Rasa
Um ein hörendes Herz bitte ich

Exerzitien mit Gemeinschaftselementen helfen, zur Ruhe zu finden und unser Leben vor Gott zur Sprache zu bringen. In der Meditation sammeln wir uns, um Gottes Reden an uns geschehen zu lassen und darauf zu antworten. In der Kontemplation üben wir: «Schweig dem Herrn und halt ihm still, dass er wirke, was er will.»

Methodische Bausteine sind das Meditieren biblischer Texte, persönliche Gebetszeiten, Kontemplation, Gottesdienste und Körperwahrnehmungsübungen. In Einzelgesprächen mit der Begleitperson werden auftauchende Fragen bewegt und innere Erfahrungen reflektiert.

Das Warten auf Gottes Wirken setzt die Bereitschaft zur Stille voraus. Stille und Schweigen schaffen einen Raum zum Hören. Deshalb verbringen wir diese Tage – mit Ausnahme von Anhörrunde und persönlichem Begleitgespräch – im Schweigen.

Die Intensität des Schweigens kann Menschen mit angegriffener psychischer Gesunndheit überfordern. Bei Unsicherheit kontaktieren Sie vor der Anmeldung Ruth Maria Michel (ruthmaria.michel@vbg.net).

Kosten

Vollpension Campo Rasa zzgl. Kursgeld CHF 290.- bzw. CHF 520.- für Ehepaare


Leitung

Ruth Maria Michel

Spiritualität und geistliche Begleitung

Zeltweg 18
8032 Zürich

Ruth Maria Michel leitet das Ressort Spiritualität und geistliche Begleitung der VBG. Sie ist ausgebildet in Theologie, Exerzitienbegleitung, christlicher Meditation und Seelsorge sowie als Enneagramm-Trainerin ÖAE.

Dr. med. Peter Ruh-Luginbühl

Peter Ruh ist Exerzitienleiter und war als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie tätig. Er ist verheiratet und wohnt in Langental.

Virtueller Rundgang Campo Rasa