Stilles Wochenende 1

Singen, meditieren, zur Ruhe kommen bei Gott

Fre, 25. bis Son, 27.01.19 | Haus der Stille Wildberg

Das Stille Wochenende schafft einen äusseren und inhaltlichen Rahmen, um aus der Zerstreuung des Alltags zur Ruhe zu kommen.

«Frieden hinterlasse ich euch» sagt Jesus in Johannes 14,27 seinen Jüngern. Gottes Friede ist Geschenk und Auftrag zugleich. Beim Singen und Meditieren wollen wir uns öffnen für diesen Frieden, ihn einladen in unser Herz und uns bereit machen, ihn in die Welt zu tragen. Lieder aus Taizé, Iona und dem Kirchengesangbuch üben wir ein und gestalten mit ihnen Gebets- und Meditationszeiten.

Das einfache Programm bietet Hilfen, um sich innerlich zu öffnen, im Schweigen und in der Stille, gemeinsam und alleine. Mit christlicher Meditation wollen wir uns auf vielfältige Weise auf ein Wort der Bibel einlassen und unterschiedliche Gebetsformen üben – auch das wortlose Dasein vor Gott (Kontemplation). Den ganzen Samstag und den Sonntagmorgen verbringen wir, ausser beim Singen und in der Anhörrunde, im Schweigen.

«Nur in der Stille hörst du jeden Laut.» (Henning Sabo)


Zielgruppe: für Menschen, die Freude am Singen und am Stillsein vor Gott haben
Kosten: Vollpension Haus der Stille Wildberg (ca. CHF 230.-) zuzüglich Kursgeld von CHF 200.-