Als Kinder Gottes Heimat finden (ausgebucht) Unterwegs zum Vaterherz Gottes und zu unserer Identität als Gotteskinder

So. 1. bis Do. 5.10.2023


Campo Rasa im Centovalli

Nucleo di Rasa 17, 6655 Rasa

Leitung

Andrea Signer-Plüss
Andrea Signer-Plüss ist Fachpsychologin für Psychotherapie FSP und in der VBG verantwortlich für das Kursangebot. Sie interessiert sich besonders für Themen an der Schnittstelle von Psychologie und Theologie.

www.andreasigner.ch

076 521 35 06
Spurensuche mit Texten von Henri J. M. Nouwen

«Unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in dir.» Was schon der Kirchenvater Augustinus ahnte, erleben viele Menschen als Lebensrealität: Wir sehnen uns nach einer inneren Heimat. Auf den Spuren von Henri J. M. Nouwen und auf der Grundlage seines Buches zum Rembrandt-Gemälde «Die Rückkehr des verlorenen Sohnes» setzen wir uns mit der Vaterschaft Gottes und mit unserer Identität als Gotteskinder auseinander.

Eine ausgewogene Mischung aus Stille, Lektüre, Impulsen, Gesprächsrunden und Nachmittagen zur freien persönlichen Gestaltung macht diesen Kurs zu einer erfrischenden und inspirierenden Auszeit.

Die Teilnehmenden kaufen im Vorfeld das Buch von Henri J. M. Nouwen «Nimm sein Bild in dein Herz - geistliche Deutung eines Gemäldes von Rembrandt». Wir lesen es im Verlauf der Woche gemeinsam.

Bei Fragen zum Kurs wende man sich bitte an die jeweiligen Kursleitenden.

Kosten

Vollpension Campo Rasa zuzüglich Kursgeld von CHF 260 bzw. CHF 480 für Paare. Kursgeldermässigung auf Anfrage möglich.

Bemerkungen

Kombi-Rabatt von CHF 40 für alle, die zusätzlich am Kurs «Glaube im Wandel - Studientage mit Martin Benz» vom 5. bis 8. Oktober 2023 im Campo Rasa teilnehmen.

Virtueller Rundgang Campo Rasa
  • Anmeldung nicht möglich

    Die Anmeldefrist ist abgelaufen oder alle Optionen sind ausgebucht.